Kautschuk -

elastisch und strapazierfähig!

Eine Reihe einzigartiger Eigenschaften machen Gummi zur optimalen Wahl für alle Räume mit hoher Besucherfrequenz. Kautschuk Böden werden in Krankenhäusern, Universitäten, Flughäfen, Kinos, Einkaufszentren, Laboren etc. eingesetzt.

 

Gummi Bodenbeläge bestehen zu einem Großteil aus Synthesekautschuk. Beläge aus Naturkautschuk und natürlichen Rohstoffen sind selten. Sie sind frei von PVC, Formaldehyd und Asbest. 

  

Kautschuk Böden sind weitgehend als zigarettenglutbeständig und schwer entflammbar einzustufen. Kurzzeitige Einwirkungen von Lösemitteln, Ölen und Fetten sowie verdünnten Säuren oder Laugen führen zu keiner Beschädigung der Oberfläche. Gummi Bodenbeläge sind frei von PVC, Formaldehyd und Asbest. 

 

Wenn es vor allem auf Hygiene ankommt, ist ein Fußbodenbelag aus Gummi die ideale Wahl.  Er besitzt eine kompakte und hermetisch abgeschlossene Oberfläche. Die Fugen können verschweißt werden und erlauben eine komplette Desinfektion des Belags.

 

Erhältlich sind Kautschuk Böden in Bahnen,  Platten sowie Formteilen wie Formtreppen und Abschlussprofile. Sie sind in glatter oder strukturierter Oberfläche erhältlich. Eine Vielzahl an Oberflächendesigns stehen zur Auswahl, besonders verbreitet ist die Ausführung mit Noppen. Neben glatten Oberflächen gibt es auch Nutzschichten mit kornartiger oder schieferähnlicher Profilierung sowie einer Struktur, die an eine Bearbeitung der Oberfläche mit Hammerschlägen denken lässt.

 

Am Ende seines langen „Lebens" kann ein Kautschukbelag dem Hausmüll zugefügt und leicht entsorgt werden. 

 

Vereinbaren Sie jetzt gleich einen Termin zum Besuch in unserem Showroom per Telefon unter
031 809 02 35 oder per E-Mail unter info@bodenland.ch